Herzlich willkommen beim SPD-Ortsverein Müncheberg!


Kandidaten zur Kommunalwahl 2014

Wir freuen uns, dass Sie sich für die Müncheberger SPD interessieren. Über wichtige Ereignisse und allgemeine Grundsätze unserer kommunal-politischen Arbeit können Sie sich hier informieren.



Sehr gern stehen wir Ihnen auch als Gesprächspartner für Ihre Anregungen, Ihre Kritiken oder den Meinungsaustausch zur Verfügung.

Demokratie lebt vom Mitmachen. Schauen Sie einmal bei uns vorbei!

 
 

Topartikel Wahlen Wahl zur Müncheberger Stadtverordnetenversammlung

Natürlich hätten sich die zehn Kandidatinnen und Kandidaten der SPD-Liste bei der Wahl zur Müncheberger Stadtverordnetenversammlung noch mehr Stimmen gewünscht, dennoch dürfen sie mit dem Ergebnis der Kommunalwahlen 2014 nicht unzufrieden sein. Während sie  in der letzten Wahlperiode mit vier Vertretern in der SVV saßen, nehmen ab sofort fünf SPD-Mandatsträger die Interessen der Bürgerinnen und Bürger in dieser Stadt wahr. Vielen Dank den Wählerinnen und Wählern für das Vertrauen! Das ist ein respektabler Erfolg, zumal es auch keiner anderen Partei bzw. Bürgergruppierung gelungen ist, mehr Sitze für die SVV zu gewinnen. CDU und SPD bilden mit je fünf Mandaten die beiden starken Kräfte der neuen Stadtverordnetenversammlung.

Wir gratulieren den neuen SPD-Abgeordneten:

- Randolf Olbrich

- Monika Roth

- Dr. Hans-Jürgern Wolf

- Dr. Reinhold Roth

- Ralf Jaitner

Ausdrücklich bedanken wir uns bei Monika Roth, Dr. Reinhold Roth, Klaus Zehm und Randolf Olbrich, die in der zurückliegenden Wahlperiode für die SPD in der Stadtverordnetenversammlung saßen!

Veröffentlicht am 27.05.2014

 

Wahlen Wahlen der Ortsbeiräte

Bei den aktuellen Kommunahlwahlen waren die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD durchaus erfolgreich. In allen Ortsteilen, in denen sie sich um ein Mandat für den Ortsbeirat bewarben, konnten sie auch Sitze erringen. Hervorzuheben ist, dass der Ortsbeirat Trebnitz alleinig aus den drei SPD-Bewerbern Thomas Berendt, Heike Bellach und Henry Elsner gebildet wird. Im Ortsteil Müncheberg sind nun mit Dr. Reinhold Roth, Monika Roth sowie Ralf Jaitner drei SPD-Mandatsträger aktiv - und damit einer mehr als in der zurückliegenden Wahlperiode. Herzlichen Glückwunsch!

Veröffentlicht am 27.05.2014

 

Seniorinnen in angeregter Unterhaltung mit Kandidatinnen und Kandidaten (Foto: R. Olbrich) Senioren Mit Seniorinnen im Gespräch

Am 17. Mai trafen sich aktive Seniorinnen auf Einladung des SPD-Ortsvereins Müncheberg am Anglerheim mit Kandidatinnen und Kandidaten, die sich am kommenden Sonntag bei der Kommunalwahl dem Wählervotum stellen. Beide Seiten kamen schnell miteinander ins Gespräch und diskutierten dabei über viele Themen, insbesondere kommunalpolitische. Dabei ließen sie sich Kaffee, Kuchen und Herzhaftes vom Grill schmecken.

 

Die Belange der Seniorinnen und Senioren haben für die Müncheberger SPD auch in Zukunft hohe Priorität. So sind z. B. die Schaffung von Angeboten für betreutes Wohnen, die Unterstützung bei Mehrgenerationen-Projekten oder die Sicherung der medizinischen Versorgung wichtige Anliegen.

 

Birgit Brauer

Mitglied im Ortsvereinsvorstand

Veröffentlicht am 19.05.2014

 

Monika Roth Ortsverein Ortsverein gratuliert MONIKA ROTH

Anlässlich des diesjährigen Jahresempfanges der Bürgermeisterin am 20. März in der Müncheberger Stadtpfarrkirche wurde Monika Roth, die unter anderem seit vielen Jahren als Stadtverordnete der SPD-Fraktion angehört, für ihr unermüdliches ehrenamtliches Engagement geehrt.

Auf Vorschlag des Ortsbeirates des Ortsteils Müncheberg wurde ihr auf diese Weise insbesondere für den langjährigen Einsatz nicht nur bei der Organisation der örtlichen Seniorenarbeit, sondern vor allem auch für die tatkräftige Unterstützung bei der Durchführung der vielfältigen Veranstaltungen gedankt. Darüber hinaus fühlt sich Monika Roth stets für die Belange der Kinder und Jugendlichen der Stadt verantwortlich.

Als Ortsverein schließen wir uns dem Dank an. Wir freuen uns auf die weitere gute Zusammenarbeit!

Randolf Olbrich

Vorsitzender des Ortsvereins

Veröffentlicht am 28.03.2014

 

Stefan Zierke zu Gast in Müncheberg Ortsverein Bundestag trifft Ortsverein - Stefan Zierke in Müncheberg

Auf Einladung des Ortsvereinsvorsitzenden Randolf Olbrich war der aus der Uckermark stammende SPD-Bundestagsabgeordnete Stefan Zierke zu Gast in Müncheberg. Als MdB ist er der einzige ostdeutsche SPD-Vertreter im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur.
In Anwesenheit von Karl-Heinz Boßan, der sich bereits seit vielen Jahren um die Entwicklung der Ostbahn verdient macht, sowie der Kandidatin für den Brandenburger Landtag Simona Koß informierte Stefan Zierke über Vorhaben und Grundsätze bei der Entwicklung der Infrastruktur, insbesondere über die Situation im Osten Deutschlands. Im Gegenzug stellten die Müncheberger aktuelle regionale Projekte, wie z.B. die Aktivitäten der Bürgerinitiative Obersdorf zum geplanten Ausbau des Haltepunkts in ihrem Ortsteil, vor. Die Mitglieder des Ortsvereins, Freunde und Sympathisanten artikulierten aber auch ihre Bitte um Unterstützung beim Projekt TransOderana, d.h. bei der Entwicklung der Eisenbahnstrecke Berlin-Gorzów Wlkp.-Pila zu einer europäischen Modellregion mit der Struktur eines Europäischen Verbundes für territoriale Zusammenarbeit (EVTZ).
Nach knapp zwei Stunden konnten die Teilnehmer der Diskussionsrunde auf einen interessanten und anregenden Abend zurückblicken. Das soll nicht der letzte Besuch von Stefan Zierke in der Region gewesen sein: Wir werden ihn beim Wort nehmen!

Veröffentlicht am 01.03.2014

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Besucher:252973
Heute:9
Online:0
 

WebsoziCMS 3.0.032.9 - 252973 - 6 auf SPD-Finow -

Ehrenamt

„Freiwilliges Engagement basiert auf persönlicher Motivation und Wahlmöglichkeiten. Es entsteht aus freiem Willen, mit eigener Entscheidung und ist ein Weg zur bürgerschaftlichen Beteiligung im Gemeinwesen. Freiwilliges und bürgerschaftliches Engagement findet in Form von Aktivitäten einzelner oder in Gruppen statt und wird in der Regel im Rahmen einer Organisation ausgeübt.“ (K. Gaskin)

 

WebSozis